logo

Suche
nicht angemeldet



Neues aus den JANUN-Gruppen und Projekten
DJN 18.09.16: September: Kleine Raupen trotzen dem kalten Winter (DJN) Allmende 01.09.16: Spätsommer-Trockenheit und Kernobst (Allmende) Allmende 17.08.16: Wurzelabriss bei caragana a. erfolgreich (Allmende) DJN 31.07.16: Juli: Versteckte Schönheit (DJN) 28.07.16: Wir haben’s brennen sehen (DJN) DJN 04.07.16: Juni: Künstler der Nachahmung (DJN) Allmende 22.06.16: summer gathering 5.-15.8.2016 (Allmende) DJN 06.06.16: Mai: Flugakrobaten über dem Wasser (DJN) JANUN Göttingen 24.05.16: JANUN Göttingen beim SYNAGIEREN-Wirkcamp (JANUN Göttingen) DJN 12.05.16: Kohle stoppen – Klima schützen: Für eine demokratisch organisierte Energieversorgung (DJN)
Nächste Veranstaltungen

20.09.16: Fahrt nach Kurdistan

25.09.16: Herbstakademie

28.09.16: Einladung zur Schnippeldisco

28.09.16: „Gestrandet?“ - Ein Abend für Leib und Seele

30.09.16: Pilze und nachhaltige Waldwirtschaft

Teilzeit-Praktikum für die Koordination der SilentClimateParade in Hannover

Das Jugendumweltnetzwerk Niedersachsen - JANUN e.V. sucht
für die Zeit vom 06. April – 06. Juni 2016
eine_n Praktikant_in
 für die Koordination der SilentClimateParade am 04. Juni 2016 in Hannover.

Die „SilentClimateParade“ (SCP) ist bereits ein bekanntes Event in Berlin und Mainz. Die SCP ist eine klimafreundliche Parade durch die Stadt mit Silent Disco, die einen Kontrast zur sonst lärmenden Großstadt und zu 'tranditionellen' Demos darstellt. Hier wird open air leise zu wunderbarer Musik getanzt, und mit Schildern, Flyern und Choreographien für Aufmerksamkeit gesorgt.

Deine Aufgaben umfassen:

  • die Planung und Organisation der SCP in Hannover,
  • die Begleitung und Koordination des ehrenamtlichen Vorbereitungsteams, 
  • Finden von und Kontakt zu Kooperations- und Förderpartner_innen,
  • die Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 
  • die Materialbeschaffung sowie –verwaltung, 
  • tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung der SCP, 
  • ggf. Konzeption und Erstellung der Dokumentation,
  • weitere Aufgaben nach Absprache.

Unterstützt wirst du dabei von einer Jugendbildungsreferentin, dem ehrenamtlichen Vorbereitungsteam und dem gesamten Team des Landesjugendbüros.
Praktikumsort ist das JANUN-Landesjugendbüro in Hannover. Die Arbeitszeiten betragen wöchentlich durchschnittlich 20 Stunden und sind nach Absprache flexibel handhabbar. Einige Abend- und Wochenendtermine sind fester Bestandteil der Vorbereitung und werden sich nicht vermeiden lassen.

Für das Praktikum können wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 200,- €/Monat zahlen.

Wichtig ist uns die Fähigkeit, im Team zu arbeiten und auch bei Büroarbeit Spaß haben zu können. Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen bzw. im Projektmanagement wären ebenso von Vorteil wie ein Jugendverbandsarbeitshintergrund oder Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Und die Liebe zur Musik ist sicher wichtig!

Bewerbungen und Nachfragen bitte an
JANUN e.V.
Franziska Lorenz
franziska@janun.de
Goebenstr. 3a
30161 Hannover
T:0511-3945456

Bitte keine formalen Bewerbungen schicken! Ein Motivationsschreiben mit relevanten Informationen aus dem Lebenslauf reicht aus. Gerne per Email an franziska@janun.de

Bewerbungsfrist: 27.03.2016

Praktikum SilentClimateParade 2016

letzte Aktualisierung: 17.03.2016, Franziska Lorenz

Kommentare