BUNDjugend Niedersachsen sucht zum 1. September 2020 eine Projektkoordination

für das Jugendpartizipationsprojekt „Stadt, Land im Fluss!“

Wir suchen

zur Koordination unseres Jugendpartizipationsprojektes „Stadt, Land im Fluss!“ eine*n neue*n Kolleg*in mit Kenntnissen und Erfahrungen in der Jugend- und Bildungsarbeit sowie in der Konzeption und Durchführung von Projekten. Dazu gehören Kompetenzen bei der Unterstützung von Ehrenamtlichen, Erfahrung in der Moderation von Gruppenprozessen, in der Organisation von Veranstaltungen, in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit und in der Kommunikation mit Projektpartner*innen und Förderern. Wünschenswert sind zudem interkulturelle Kompetenzen beziehungsweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung.

Deine Aufgaben

werden sehr vielfältig sein. Als Projektkoordinator*in gestaltest Du das gesamte Projekt von der Organisation erster Start-Up-Treffen bis zur Begleitung und Durchführung von lokalen Projekten und Veranstaltungen und der abschließenden Evaluation. Zu den Aufgaben gehören

  • die Zusammenarbeit mit und Unterstützung von (jugendlichen) Ehrenamtlichen bei der Planung und Umsetzung ihrer Projekte
  • die Vernetzung mit anderen Gruppen und Organisationen und die Kommunikation mit Projektpartner*innen und offiziellen Stellen
  • die Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktivitäten an verschiedenen Orten in Niedersachsen
  • die Moderation von Workshops und Treffen
  • die Pflege der Internetseite und unserer Social Media Auftritte, die Erstellung von Drucksachen und weitere Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns

eine Person, die gern mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammenarbeitet. Du fühlst Dich sicher in basisdemokratischen Strukturen und gestaltest Gruppenprozesse mit jungen Menschen partizipativ und auf Augenhöhe. Du bringst Begeisterung für gesellschaftliche und politische Teilhabe junger Menschen mit und gibst diese an andere weiter. Es fällt Dir leicht, andere Menschen zu integrieren und „Anerkennungskultur“ ist für Dich kein Fremdwort.
Du übernimmst gerne Verantwortung und kannst auf Erfahrungen aus dem eigenen Engagement im ökologischen oder/und sozialen Bereich zurückgreifen. Selbstständiges Arbeiten, Methodenkompetenz sowie Organisationstalent sind uns sehr wichtig. Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Wochenend- und Abendterminen sowie einen sicheren Umgang mit gängigen PC-Programmen setzen wir voraus.

Wir bieten

eine vorerst bis zum Mai 2021 befristete Stelle, mit Option auf Verlängerung (abhängig von der Projektförderung) um 2 Jahre. Die Stelle umfasst 20 Stunden pro Woche. Die Vergütung beträgt monatlich 1.930,- € brutto. Der Stellenbeginn liegt am 01. September 2020. Arbeitsort ist das JANUN-Landesbüro in Hannover.

Bewerbungen

Wir wünschen uns, die gesellschaftliche Vielfalt auch in unserem Team abzubilden und freuen uns über Bewerbungen, die dazu beitragen.

Bewerbungen bitte bis zum 31. Juli, nur per E-Mail an bewerbung@janun.de mit Betreff „Bewerbung Projektkoordination“ (zu einem PDF-Dokument zusammengefasst, max. 4 MB).

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich Mitte August in Hannover statt.

Gruppenbild
Photo: JANUN e.V.