Jörn Stadtlober

Brütermitglied

Jörn ist 20 Jahre alt und studiert seit Oktober 2018 Geographie in Göttingen, kommt aber ursprünglich aus einer Kleinstadt aus der Region Hannover.
Zu JANUN kam er 2017 durch die Projektarbeit zu „Restlos glücklich“ während seines FÖJs, ist seitdem dort hängen geblieben und begleitet verschiedenste Aktionen. So hat er bereits die Silent Climate Parade und das Herbstspektakel, insbesondere in den Bereichen Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, mitorganisiert. Neben zahlreichen netzwerkinternen Fortbildungsmöglichkeiten hat er sich auch als Jugendgruppenleiter ausbilden lassen. Seit September wirkt Jörn nun im offenen Vorstand mit.
Inhaltlich beschäftigt er sich vor allem mit praktischem Naturschutz, Umweltbildung, Müllvermeidung und Solidarität.

Durch JANUN hat er seine Leidenschaft für Umweltschutz und Jugendarbeit verstärkt, sodass er auch außerhalb dessen aktiv werden wollte. Für die BUNDjugend Niedersachsen ist er neben den Ortsgruppen im Landesvorstand und als Delegierter im Bundesjugendrat tätig. Zudem kartiert er Bibervorkommen in Naturschutzgebieten für den NABU, ist bei der Fachgruppe Geographie der Universität als Nachhaltigkeitsbeauftragter aktiv und rettet gelegentlich Lebensmittel von Supermärkten.
Falls Jörn dennoch etwas Freizeit findet, trifft er sich gerne mit Freund*innen, geht raus in die Natur, übt sich an der Fotographie oder latscht lautstark auf Demos mit.

Persönlich könnt ihr ihn unter joern@janun.de erreichen.