Neele Fachmann

Brütermitglied
Neele ist zwanzig Jahre alt und studiert seit 2018 Kulturwissenschaften in Lüneburg, kommt aber eigentlich aus einem Dorf im Norden der Region Hannover.

Zu JANUN kam sie durch ihr bereicherndes und wundervolles FÖJ 2017/18 und spätestens seitdem lassen sie Umweltthemen und Engagement nicht mehr los, weswegen sie auch JANUN seit September 2018 weiterhin im Brüter unterstützt.

Neeles Herzensthemen sind vor allem Tierrechte, nachhaltiger Konsum, Klimaschutz und Partizipation in ländlichen Räumen und Solidarität.

In ihrer Freizeit findet man sie oft auf Konzerten oder Festivals, außerdem singt sie im Chor und spielt Klarinette. Nebenbei engagiert sie sich aber auch in mehreren Initiativen ihrer Uni, ist Regionalkoordinatorin für den Raum Hannover im BUNDjugend-Projekt „Stadt, Land im Fluss“ und unterstützt die Feuerwehr und deren Jugendabteilung in ihrer Heimat so gut es geht von Lüneburg aus. Wenn sie dann noch Zeit hat, trifft sie sich mit Freunden, geht auf Demos oder raus in die Natur.

Neele liebt Sommer, Vinyls hören, unterwegs sein und das Steinhuder Meer.