Sch(l)aufenster Eine Welt

Mit der Aktion Eine Welt-Sch(l)aufenster wollen wir am Beispiel Ernährung erklären, welche globalen Auswirkungen unser Handeln hat und was wir ganz konkret für Globale Nachhaltigkeit tun können.

Die Ausstellung hat drei Schwerpunkte:

  • Fairer Handel (04. bis ca. 24.05.)
  • Regional und Saisonal (ca. 25.05. bis 12.06.)
  • Lebensmittelverschwendung (ca. 13.06. bis 30.06.)

Diese zieht durchs Land und gastiert jetzt in Lüneburg, im Fenster des Kulturhaus "mosaique - Haus der Kulturen" (das auf Grund der aktuellen Situation geschlossen ist).

Neben der Vermittlung wichtiger Fakten und konkreter Handlungsoptionen wollen wir vor allem lokale Akteur*innen vorstellen und damit Möglichkeiten vor Ort aktiv zu werden.

Schaut mal vorbei und macht euch schlau!

Da wir aktuell keine Veranstaltungen rund um die Themen, die im Sch(l)aufenster vorgestellt werden, machen können, begleiten wir die Aktion digital: Schaut gerne auch mal auf unseren Social Media-Kanälen (Facebook & Instagram) vorbei und erfahrt mehr: über unsere Kooperationspartner*innen, über Mitmach-Aktionen, ...

Schickt uns eure Kommentare, Wünsche, Forderungen und Grußworte zum Thema "Fairer Handel", "Regional & Saisonal", "Lebensmittelverschwendung" oder zu Ernährung allgemein! Mail an: eine-welt@janun.de

Mitmachen beim Sch(l)aufenster

Mehr Informationen zu den dargestellten Themen findet ihr auf der Seite des VEN - Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V..