JA­NUN-Fort­bil­dungs-Pro­jekt

Freiwillige und ehrenamtlich Aktive für ihre Projekte weiterqualifizieren

Eigene Projekte selbst entwickeln, durchzuführen und auszuwerten - das ist leichter gesagt als getan. Deshalb bieten wir von JANUN aus unterschiedliche Fortbildungstage an, um Freiwillige und Aktive bei ihrem Engagement zu unterstützen. Die Fortbildungsreihe ist dabei aus dem Projekt F hervorgegangen und bietet durch die unabhängig voneinander besuchbaren Workshops die Möglichkeit sich nach den individuellen Bedürfnissen fortzubilden. Der Schewrpunkt liegt dabei zwar beim Vermitteln von Kompetenzen in der Projektumsetzung, wird aber ergänzt durch Fortbildungstage zu diversen Themen von Layoutschulungen über Rhetorikworkshops hin zu Moderationsfortbildungen.

Termine - Fortbildungsreihe 2017/2018

Mo., 16. Oktober, 10 bis 17 Uhr - Eigene Projektideen finden: Wir werden uns kennen lernen, brainstormen, was alles möglich ist und uns Anregungen von bisherigen Freiwilligen-Projekten holen. Du entscheidest, worauf du Lust hast und mit wem du zusammenarbeiten willst – und bekommst erste Hinweise, was alles in einen Projektplan gehört.

Sa., 28. Oktober, 10 bis 17 Uhr – Rassismuskiritsche Reflexion: Bei der Verwirklichung deiner eigenen Projekt ist es sinnvoll, deine eigenen Handlungen kritisch zu betrachten. Mit diesem Workshop wird eine Sensibilisierung zum Thema Rassismus geschaffen und die eigene (De-)Priviligierung analysiert und reflektiert.

Do., 9. November, 10 bis 17 Uhr – Scribus Schulung: Scribus ist ein kostenloses Layout-Programm, mit dem sehr gut Flyer erstellt werden können. Wir lernen die Grundfunktionen kennen. Wer Bilder und Texte mitbringt, kann am eigenen Flyer arbeiten.

Mo., 27. November, 10 bis 17 Uhr – Finanzanträge stellen: Ihr fragt euch, wie ihr an das nötige Geld für euer Projekt kommt? An diesem Tag bekommt ihr eine Einführung ins Fundraising mit dem Fokus der Förderung von Jugendprojekten in Niedersachsen. Wer eine Projektidee mitbringt, kann dazu direkt beraten werden.

Mo., 5. Februar, 10 bis 17 Uhr Kommunikation im Projektteam: Wie können wir Arbeitstreffen effektiv gestalten? Welche Rollen nehmen wir im Team ein? Wie werden Entscheidungen getroffen? - Mit dem Handwerkszeug aus diesem Workshop macht die Projektarbeit erst richtig Spaß.

Fr., 9. März, 10 bis 17 Uhr Ist das schon Kontrollwahn? Es gibt viel zu tun und die Zeit schreitet stetig voran, aber was ist bis wann zu erledigen? Die Finanzzusage steht aus, aber ihr wollt trotzdem mit der Umsetzung starten? Ihr könnt eigene Projektstände mitbringen, sonst haben wir auch viele Praxisbeispiele. Mit den Methoden des Seminars, Prioritäten zu setzen und den Projektstand zu überblicken, könnt ihr in Eurer Projektrealisierung entspannt riesig voran kommen.

April/Juni – Moderation Einführung/Moderation verbessern: Es ist oft nicht leicht die Moderation in einer Gruppe zu übernehmen. Mit diesen zwei Seminartagen wollen wir euch dabei unterstützen. Das erste Seminar dient zur Einführung in die Rolle und Haltung der Moderation, zudem lernen wir viele verschiedene Methoden kennen. Mit dem zweiten Seminar vertiefen wir die Themen. Es werden schwierige Moderationssituationen reflektiert und nach Lösungen gesucht. Die Seminare können unabhängig voneinander besucht werden und der Zeitraum zwischen den beiden Tagen dient zum aktiven Anwenden des Erlernten.

Artikel von JANUN-Fortbildungs-Projekt:

Finanzanträge

Fortbildung zum Thema Finanzanträge stellen

„Ohne Moos nix los!?“ - Das war das Motto der Finanzanträge-Fortbildung im Rahmen des JANUN-Fortbildungs-Projektes. Hierbei drehte sich alles darum, wie die Geldmittelbeschaffung für das...

Scribus Schulung

Scribus Schulung

Was wäre ein Projekt ohne Werbung? Wohl ziemlich unerfolgreich und genau das wollen wir nicht. Um also richtig Werbung machen zu können, veranstaltete das JANUN-Fortbildungs-Projekt...

Projektfindung

Projektfindungsseminar der JANUN-Fortbildungsreihe

Möglichkeiten sammeln und Ideen entstehen lassen