Die SoLaWiese ist eine Permakultur SoLaWi im Entstehen. Wir pachten ab Oktober 2020 1,5ha in Greene (40min Zug+Rad von Göttingen) und dort ziehen wir eine solidarische Landwirtschaft mit „No Dig“- Market Garden und Agroforst System, wesensgerechter Hühnerhaltung, Baumschule, eigenem Kompostwerk und so weiter auf. Wir wollen Kollektive Selbstverwaltung lebbar machen und dabei ganz viel lernen. Wir sind eine Gruppe von aktuell 8 Menschen, gelernte Gärtner*innen und Quereinsteiger*innen und organisieren uns hierachie-kritisch. Wir verstehen die Suche nach selbstgemachtem gesundem Essen als Teil des Kampfs für das gute Leben für alle.

Wir wollen ohne Chef*innen und Leistungsdruck selbstbestimmt tätig sein. Das versuchen wir zu erreichen, indem wir Arbeitsbereiche abstecken und Entscheidungskompetenzen mit Fragen verteilen wie: In welchem Bereich siehst du Entfaltungsmöglichkeiten für dich? Wo schlägt dein Herz höher?

Eine unserer Säulen um Hierachien abzubauen ist Skillsharing und Weiterbildung. Die Seminare und Fortbildungen, die wir dafür organisieren, wollen wir nicht unseren Gärtner*innen vorbehalten, sondern sie öffnen. So profitieren weitere Interessierte Menschen vom Lernen mit uns und bereichern die Veranstaltungen mit ihren Fragen und Erfahrungen.