Ich weiß was ich will

Von der Idee bis zur Selbstständigkeit als Naturpädagoge/-in

Naturschule Freiburg
Naturschule Freiburg
 – 
Göttingen, GUNZ, Geiststr. 2, 37073 Göttingen
Auf Google Maps anzeigen
Das erste naturpdagogische Projekt - und dann? Mach den ersten Erfahrungen mit der Planung und Durchführung einer naturpädagogischen VVeranstaltung stellt sich für viele die Frage: Wie kann ich das weiter ausbauen? Was muss ich beachten, welche Hürden gilt es zu überwinden?
Dieses Tagesseminar gibt einen allgemeinen Überblick über organisatorische Aspekte einer freiberuflichen (haupt- oder nebenberuflichen) Tätigkeit als Naturpädagoge/in:
  • Was heißt „selbstständig“, ab wann bin ich freiberuflich tätig und was muss ich dafür ganz konkret tun? Welche Rechtsform passt zu meinem Vorhaben?
  • Der „Tritt in den Hintern“ oder: Was bedeutet Selbst- und Zeitmanagement?
  • Welche Gefahren und Risiken birgt die Selbstständigkeit, wie kann ich mich am besten absichern?
  • Verträge, Rechnungen und Steuern... – wie berechne ich mein Honorar oder einen Teilnehmerbeitrag?
  • Wo kann ich Hilfen oder Fördermittel zur Existenzgründung bekommen?

Datum: Sa 11.11.17; 10.00 – 18.00 Uhr
Ort: GUNZ, Geiststr. 2, 37073 Göttingen
Teilnehmer/innen: 9-16 Personen
Kosten: Bei Anmeldung bis zum 11.08.17 € 85,--, danach € 95,--
Leitung: Johannes Plotzki, selbständiger Naturpädagoge
 

Anmeldeschluss: 11.10.17