← Veranstaltungen

JA!NUN Festival

Abgesagt!

Beschreibung:

Wir wollen Dich in den Wald entführen, gemeinsam die Natur entdecken. Wir nehmen dich an der Hand. Hinein in den Wald. Du spürst die frische Luft, atmest tief ein. 

Lass uns gemeinsam Wipfel erklimmen, Utopien leben, Ideen spinnen.  Gemeinsam für einen Wandel in den Wäldern!

Wir wissen viel zu wenig über unsere Wälder, dabei sind sie für den Klimaschutz unverzichtbar und von entscheidender Bedeutung. Daher haben wir das Thema Wald und Klima für unser nächstes JA!NUN-Festival festgesetzt!🌳🌲💚

Wir werden im Landheim Springe zu Besuch sein, was thematisch super passt, denn das Landheim liegt am Waldesrand und mitten in der Natur. Das 30.000 Quadratmeter große baumumstandene Gelände grenzt an den südlichen Rand des  Mittelgebirgszugs „Großer Deister“. Das diesjährige JA!NUN-Festival lädt daher neben inhaltlichem Austausch auch ausdrücklich zu Erholung und Naturerlebnis ein.

Wir freuen uns auf Dich!

Altersempfehlung: 16 bis 27 Jahre

Abgesagt: Anmeldung nicht möglich!

facebookbanner_breit.jpg
Design: Simon Badt

Programm

Dich erwarten zahlreiche Workshops zu den Schwerpunkten Wald und Klimaschutz sowie praktische Workshops zum Ausprobieren und aktiv werden. Zudem gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Yoga, gemeinsam kochen u.v.m.

Freitag 24. April

17:00 Ankommen & Anmeldung
18:00 Abendessen
19:00 Opening ♥ Begrüßung & Kennenlernen
20:00 trees of protest ★ Filmvorführung & Gespräch mit dem Regisseur
22:00 Lagerfeuer

Samstag 25. April

08:00 Wald-Yoga
08:00 Vogelwanderung
08:30 Frühstück
09:30 Morning Circle gemeinsamer Start in den Tag
10:00 Workshop-Phase

  • Waldwanderung
  • Protest zum Schutz der Natur- und Urwälder in Rumänien - Erfahrungen von Mord und Kahlschlag | Jana (Robin Wood)
  • Papier selber machen | BUNDjugend

13:00 Mittagessen
15:00 Workshop-Phase

  • Urwaldschutz ist Klimaschutz. Wie Regenwaldzerstörung, Menschenrechte und unser Konsumverhalten zusammenhängen | Stefanie (Greenpeace Hannover)
  • Geldfreier leben - Wege in ein neues Miteinander | Tobi Rosswog
  • Buchbinden - Recyclte oder selbstgeschöpfte Papiere in neuen Verbund bringen und mit kreativen Gedanken füllen | Lena & Jessica (Platzprojekt Hannover)
  • Kräuterwanderung | Clara (DJN)

18:00 Abendessen
19:30 Project Pitch ★ Dein Projekt in 3 Minuten
20:15 Open Stage ♫ Jamsession & Party

Sonntag 26. April

08:00 Wald-Yoga
08:30 Frühstück
09:30 Morning Circle ♥ gemeinsamer Start in den Tag
10:00 Workshop-Phase

  • Ein indigener Blick auf Wald, Waldnutzung und Waldschutz | Sabine & Pedro (INFOE)
  • Selbst- und Weltfürsorge in Zeiten der Klimakrise | Laura
  • Waldgärten für eine krisensichere Zukunft | Sebastian (JANUN Göttingen)
  • Baumkletter-Workshop | Tam (Solidaritree)

13:00 Mittagessen
14:00 Open Action ★ Von einander lernen & Kreativlabor
16:00 Closing Feedback & Abschied
16:30 Gemeinsamer Abbau mit Kuchenbuffet

Gemeinsame Anreise mit dem Fahrrad aus Hannover

Am 24. April 2020 findet in vielen Städten der nächste globale Klimastreik statt. Im Anschluss an die Demo startet eine Fahrrad-Gang aus Hannover ihre gemeinsame Fahrt nach Springe. Wenn du Interesse hast mitzuradeln, melde dich bei Fiede (festival@janun.de). Wir können ggf. auch den Gepäcktransport organisieren.

Gestalte mit und bring deine Ideen ein!

Alle Programmpunkte, Workshops sowie das Design werden vom Planungsteam gestaltet. Du bist herzlich eingeladen mitzugestalten!

Es gibt regelmäßige Planungstreffen zu denen alle herzlich eingeladen sind. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten rund um das Festival, könnt Ideen mit einbringen und schauen, ob und wo ihr euch beteiligen wollt. Du hast Lust einen Trailer zu drehen, Deko zu gestalten oder einen Workshop anzubieten? Dann werde Teil des wundervollen Planungsteams! Melde dich bei uns unter festival@janun.de

Work­shops JA!NUN Fes­ti­val 2020

Diskussionen, Waldspaziergänge und kreatives