Kol­lek­ti­ves, Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten

Selbstverwaltete ökonomische Modelle und Versuche

Kalendar
Photo: pixabay
noch unbekannt
Auf Google Maps anzeigen
organisiert von JANUN Lüneburg JANUN Lüneburg

Neben den unmittelbaren Angriffen durch Daesh, der Türkei und andere Staaten steht die Bevölkerung in Kurdistan und den umliegenden Regionen vor der Herausforderung, ihr alltägliches Leben selbst zu organisieren und sich mit allem was notwendig ist zu versorgen. Dieser Herausforderung begegnen die Menschen mit kollektiven und basisdemokratischen Strukturen, in denen Menschen verschiedenster Konfessionen und kultureller Hintergründe zusammen leben. Soweit es unter den gegebenen Umständen möglich ist, wird zudem versucht, ökologische und nachhaltige Projekte umzusetzen. Wir möchten euch einen Einblick in die Selbstverwaltungsstrukturen in den kurdischen Gebieten geben und euch einige konkrete Projekte vorstellen. Anschließend wollen wir mit euch darüber diskutieren, was wir davon lernen können, vor welchen Herausforderungen wir hier stehen und wie wir diesen begegnen können.