Kom­mu­ni­ka­ti­on im Pro­jekt­team

Projektkommunikation
Foto: pixabay
 – 
Hannover, JANUN Landesbüro, Goebenstraße 3a
Auf Google Maps anzeigen
Kontakt: Adrian Schiebe adrian@janun.de
Du möchtest mit Deinem Projektteam euer gemeinsames Ziel erreichen? Wer wie mit wem wann kommuniziert hat große Auswirkungen auf  das, was Dein Projekt bewirken kann. In diesem Workshop bekommt ihr konkrete Methoden an die Hand, mit der ihr euch die Verständigung innerhalb eures Projektteams angenehm und effektiv gestalten könnt.

Dazu ist es wichtig zu klären:
  • Was eure gemeinsamen Ziele sind und was genau die einzelnen darunter verstehen
  • Was euch einzelnen daran wichtig ist und was ihr für euch aus dem Projekt mitnehmen wollt
  • Welche Rollen ihr im Team entsprechend eurer Persönlichkeit einnehmt
  • Wie ihr als Team unterschiedlicher Persönlichkeiten gut zusammen arbeiten könnt
  • Welche Strukturen und welche Aufgabenverteilung ihr braucht, um eure Ziele zu erreichen
Mit dem Handwerkszeug aus diesem Workshop kommt ihr mit euren Projekten gemeinsam schneller und angenehmer voran. In zahlreichen praktischen Übungen wendet ihr Kommunikationsmethoden, Gesprächstechniken und verschiedene Strukturmodelle zur Kollaboration auf euer Projekt an, unterstützt euch gegenseitig und kommt damit direkt im Workshop euren Zielen ein Paar große Schritte näher.

Der Workshop wird angeboten von Susanne Rodemann-Kalkan, Coach für systemisch nachhaltige Veränderungsprozesse (Mehr unter futurlabor.de)

Bitte bringt alle bisherigen Planungsdokumente zu eurem Projekt mit und schickt 5 Tage vor dem Workshop eine kurze Mail an Susanne, in  der ihr in 2-3 Sätzen folgende Fragen beantwortet:
  1. Was ist das Ziel Deines Projektes und was müsste passieren, damit Du es auf gar keinen Fall erreichst?
  2. Stell ́ Dir vor, 2 Monate nach dem Workshop hast Du alles neu gelernte umgesetzt, Du bist zufrieden in Deiner Projektgruppe und die Kommunikation im Projektteam führt eindeutig dazu, dass ihr auf angenehme Weise euer Ziel erreicht. Was ist dann anders als jetzt?


Anmeldungen an adrian@janun.de
Snacks und Getränke werden bereitgestellt, eine Kleinigkeit für die Mittagspause müsste jede_r bitte selbst mitbringen.
Für dieses Seminar wird ein Teilnahmebeitrag von 5€ erhoben. Für Freiwilligendienstleistende (FÖJ, FSJ) entfällt der Beitrag. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. Sollte eine Teilnahme an den Kosten scheitern, so kontaktiert uns gerne und wir finden eine Lösung.