Par­ti­zi­pa­ti­ves Pro­jekt­ma­na­ge­ment.

Beteiligung, Zusammenarbeit & Kreativität verbinden - für ein nachhaltiges Leben.

Kalendar
Photo: pixabay
Kontakt: Anna Heidrun Schmitt hschmit1@gwdg.de
Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt. Ernst Ferstl

Ausschreibung siehe hier. Die Anmeldung läuft. Ausführliche Information bei Anna Heidrun Schmitt, hschmit1@gwdg.de von Vepik e.V.

Die Ausbildung fördert ein anderes Miteinander.
Sie richtet sich an
Menschen aus Bildung, Kultur, Kunst, (Entwicklungs-)Politik, EZ, Wirtschaft, Ökologie, aus Wissenschaft und Praxis; an Führungskräfte und Mitarbeiter/innen, Freiberufliche und Angestellte, Erwachsene und Jugendliche, NGOs und GOs, Interessierte, die
- in und mit Gruppen arbeiten, ob als Teilnehmende oder Leitende
- Methoden erfahren und entwickeln möchten, wie Beteiligung, Gemeinschaftssinn und Kreativität gelebt werden kann
- individuelle Kompetenzen, freien Selbstausdruck, Achtsamkeit, Mut und Aufrichtigkeit unterstützen möchten
- Erkenntnisse für sich selbst, für die Arbeit in Gruppen, für die Gesellschaften nutzen möchten
- soziale, ökologische, ökonomische und politische Aspekte zusammen betrachten möchten
- innovative Formen und Ansätze des Arbeitens und Zusammenarbeitens, lokal und global, stärken und auf den Weg bringen möchten.

Module:

Jahr 1: (10 Wochenenden Sa und So); ca. monatlich.
- Visionsarbeit/ partizipatives Projektmanagement/ soziale Kompetenz
- Gruppe als lebendiger Organismus
- Theater, Performance, kreative Gestaltung
- Kooperation und Moral in gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kontexten, Fundraising
- eigene praktische Abschlussarbeit
--- und 2 mehrtägige Module Wildnisseminar/ Naturerfahrung und Kreativseminar

Jahr 2: Supervisionsgruppe (2monatlich)

Start: 19/20. Oktober 2019 in 37073 Göttingen


Ausfühliche Information bei: Vepik e.V., Mail: hschmit1@gwdg.de; www.vepik.de