logo

Aktuelle JANUN-Projekte

Ideen.Machen.Zukunft! Mach dein eigenes Projekt!

KLIMAktioN! Klimafreundliche Jugendarbeit in Niedersachsen

Suche
nicht angemeldet



Neues aus den JANUN-Gruppen und Projekten
Allmende 24.07.14: Spätsommer-Camp 14.-22.9. (Allmende) DJN 11.07.14: Ein Wochenende Waldnatur am verwunschenen Weiher (DJN) BUNDjugend Niedersachsen 04.07.14: Bericht von KLIMAktion! - klimabewegter Kongress im Grünen (BUNDjugend Niedersachsen) DJN 30.06.14: Mit dem Radl durch die Rheinauen (DJN) unique planet 29.06.14: Unterwegs in der Kultur des Wandels – KdW-Fest in Hannover (unique planet) JANUN Göttingen 29.06.14: Erdöl, Macht und Widerstand: Film mit Diskussion (JANUN Göttingen) BUNDjugend Niedersachsen 27.06.14: "Landschaftswandler.in" gestartet! (BUNDjugend Niedersachsen) JANUN Göttingen 11.06.14: Postwachstum – Wirtschaften jenseits des Wachstums (JANUN Göttingen) unique planet 22.05.14: Buen Vivir in Hannover (unique planet) DJN 12.05.14: Rückblick: Landart in Schmilau 2014 (DJN)
Nächste Veranstaltungen

23.07.14: Hallig Hooge

26.07.14: Wolfsaktionstag

28.07.14: Jugendarbeit in Russland&gesellschaftliches Engagement

02.08.14: Ukrainisch-Deutscher Jugendumweltaustausch

03.08.14: Open-Space-Törn im Sommer auf dem Bildungsschiff LOVIS

Vom 5.-10. August lädt die Projektgruppe "ZettelsTheaterOffensive" (ZTO) zu einem Wanderzirkus-Projekt in den Sommerferien ein. Im Landkreis Dipeholz werden an verschiedenen Orten Zirkusszenen entwickelt, die sich um Langsamkeit, ökologische und kulturelle Vielfalt und andere Themen drehen. Der "Zirkus Lila Luna" setzt bewusst auf Langsamkeit und Entschleunigung als Gegensatz zur Schnelligkeit der heutigen Zeit. Neben dem Theaterspielen geht es ums Entspannen, Wohlfühlen und freie Zeit genießen. Die Tour endet am Dümmer, wo man nicht nur prima baden kann, sondern auch der ZIRKUS BARBARELLA sein Sommerquartier aufschlägt und gemeinsame Aktivitäten möglich sind - je nach Lust und Laune.

Anmeldungen sind noch möglich! Weitere Infos findet ihr unter Veranstaltungen.

Weiter lesen...

letzte Aktualisierung: 18.07.2014, Steffen Stubenrauch

Morgen, am 8. Juli 2014, findet um 15.30 Uhr Moskauer Zeit in Murmansk die öffentliche Hauptverhandlung gegen die JANUN-Partnerorganisation "Humanistische Jugendbewegung" (GDM) statt. Auf Drängen des russischen Geheimdienstes FSB soll die Menschenrechtsgruppe als "Foreign Agent" (Ausländischer Agent) eingestuft werden. Das russische Justizministerium, zuständige Behörde für das „Foreign Agent“-Register, stellt sich gegen sie Anklage und bemängelt die vermeintlichen Beweise von Geheimdienst und Staatsanwaltschaft. Diese Situation ist einmalig in Russland.

Mitglieder der Humanistischen Jugendbewegung sind auch an Projekten von JANUN beteiligt. Die Organisation setzt sich für kritisches Denken und die Stärkung humanistischer Werte, gegen Diskriminierung und soziale Ausgrenzung ein. Sie will außerdem der Jugend zu einer wichtigeren Rolle in der Gesellschaft verhelfen. Zu diesem Zweck organisiert sie partizipative Festivals, Jugendbegegnungen und Konferenzen.

JANUN hat zum morgigen Prozess eine Pressemitteilung herausgegeben. Weitere Informationen sind auch auf der Seite www.janun.de/murmansk zu finden.

Update 14.7.: Ein Bericht vom ersten Prozesstag ist unter www.janun.de/murmansk zu finden!

Weiter lesen...

letzte Aktualisierung: 14.07.2014, Steffen Stubenrauch

Während Politik und Lobby in den UN-Klimazwischen-verhandlungen in Bonn steckten, waren wir (ungefähr 70 junge Menschen aus Deutschland und UK) ein Wochenende lang auf einem bei Hannover gelegen, alten Rittergut.

Dort setzten wir uns mit Klimawandel und Klimapolitik, Klimaaktivismus und der Vernetzung klimapolitischer Gruppen auseinander.

Weiter lesen...

letzte Aktualisierung: 24.07.2014, Steffen Stubenrauch

Mit guter Musik gegen schlechtes Klima – so könnte man die Idee des Green Planet Festivals kurz auf den Punkt bringen. Dass die zunehmende Erderwärmung weltweit fatale Folgen für die Menschen haben wird, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dass man dagegen etwas tun muss, ist auch vielen klar. Und dass Aktiv-werden für den Klimaschutz keine langweilige und bierernste Sache sein muss, wollen wir mit dem Festival zeigen.

Weiter lesen...

letzte Aktualisierung: 01.07.2014, Katrin Reinecke

Wir wollen unser Webangebot verbessern! Um die Seite www.janun.de möglichst benutzer_innen-freundlich gestalten und weiterentwickeln zu können, sind wir auf eure Einschätzungen und Meinungen angewiesen. Besonders wertvoll ist es, wenn Menschen aus unterschiedlichen Blickwinkeln an unserer Umfrage teilnehmen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn du dir hierfür 5-10 Minuten Zeit nehmen würdest!
 Auch eine weitere Mitarbeit an der Weiterentwicklung ist möglich; dazu kann optional am Ende der Umfrage Interesse bekundet werden, oder du schreibst eine Email an steffen@janun.de!
 Vielen Dank fürs Unterstützen!

Update: Die Umfrage ist nun abgeschlossen. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme! Wir werden über die Ergebnisse und weiteren Entwicklungen hier informieren.

Weiter lesen...

letzte Aktualisierung: 15.07.2014, Jelko Arnds