Das Ak­ti­ven­tref­fen der BUND­ju­gend 2017

Neue LaJuLei, spannendes Programm und viele Ideen

Foto: Romina Ranke
Foto: Romina Ranke
Foto: Romina Ranke
Mit viel Freude und Motivation für die Aktionen der BUNDjugend im kommenden Jahr reisten am Freitag, dem 20. Oktober 13 Teilnehmende zum Aktiventreffen in die wunderschöne Eine-Welt-Werkstatt in Barnstorf an. Zweieinhalb Tage lang haben wir dort Ideen gesammelt, uns ausgetauscht und informiert sowie einiges selbst getan.


Besonders erfreulich war es, dass auch einige neue Mitglieder der BUNDjugend begrüßt werden konnten, die sofort in die Gruppe integriert wurden. Aber auch Romina als neue Koordinatorin konnten wir besser kennenlernen.


Ein buntes Programm erwartete uns dabei. Zum einen wurden formelle und organisatorische Dinge geklärt. So wurde die Landesjugendversammlung abgehalten und eine neue Landesjugendleitung gewählt, die in Zukunft aus Denise, Julian, Leonie, Kira und Christin bestehen wird.


Viele neue Ideen konnten auch für Aktivitäten im neuen Jahr gesammelt werden, unter anderem für gemeinsame botanische Wanderungen und das Herstellen ökologischer Kosmetik, was großen Anklang fand. Auch die Gründung neuer Ortsgruppen und bekannter zu werden, unter anderem durch Social Media, werden angestrebt.


Nebenbei wurde aber auch Praktisches getan, wie draußen die Natur zu erkunden oder in einem Upcycling-Workshop aus alten Gegenständen Notizheftchen und Portemonnaits zu basteln. Zudem konnte der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ neue Inspirationen geben, die über das ganze Wochenende hinweg immer wieder Erwähnung fanden.


Die BUNDjugend kann also auf ein sehr schönes, gelassenes Aktiventreffen voll neuer Vernetzungen und Ideen zurückschauen.


Noch mehr Fotos findet ihr hier: https://www.bundjugend-niedersachsen.de/1118-2/