Ide­en­aus­tausch beim SCP-Nachtref­fen

600 Menschen haben am 26. Mai für den Klimaschutz getanzt – und es geht weiter!

Unter dem Motto „Plan mit uns das nächste große Ding!“ haben sich am vergangenen Dienstag Teilnehmer*innen der Silent Climate Parade und JANUN-Interessierte getroffen.

Zuerst wollten wir ein mal gucken, wer überhaupt gekommen war und wollten uns etwas kennen lernen. Wer ist da, woher kommt ihr, wie politisch engagiert bist du bereits…

Danach evaluierten wir ausführlich, was bei der Silent Climate Parade super gelaufen ist, und was vielleicht im nächsten Jahr besser werden kann. So könnte es haltbarere Luftballons, noch mehr politische Botschaften oder am Ende der Veranstaltung lieber laute Musik geben.

Allerdings wird das das Planungsteam im nächsten Jahr entscheiden und auch das ist eine der Möglichkeiten zum Engagement bei JANUN, das wir vorgestellt haben.

Als weitere Möglichkeit ist natürlich die BUNDjugend Hannover mit ihren wöchentlichen Treffen und ersten eigenen Aktionen zu nennen, bei der man sich einbringen kann.

Vor allem aber wurde auch über das Herbstapektakel gesprochen, dessen Organisation langsam starten wird. Dazu gab es ein Brainstorming, aus dem heraus viele interessante Ideen entstanden sind, etwa ob es ein festes Thema geben soll, aber auch Anregungen wie ein Müllvermeidungskonzept und Ideen für Workshops oder ganze Workshopreihen. Mit der Verwirklichung dieser kann das ein sehr interessantes und schönes Herbstspektakel werden. Wenn du Lust hast, dich in die Planung einzubringen, kannst du das übrigens auch noch gerne tun und zu den zukünftigen Treffen kommen oder an franziska@janun.de eine Mail schreiben, um auf die E-Mailliste zu kommen.

Des weiteren gab es den Wunsch, gemeinsam auf Aktionen in Niedersachsen oder in der gesamten Bundesrepublik zu fahren, und dafür einen Aktionskalender zu erstellen, was großen Anklang fand und die Idee sicher noch weiter verfolgt wird.

In jedem Fall konnten wir wohl viele Gedanken austauschen und Lust auf JANUN machen, und hoffen, einige der Menschen von Dienstag bald schon wieder zu sehen!