we de­ci­de

JANUN bei der Klausurtagung des Landesjugendrings in Rulle

Am 01. und 02.02.2018 stand die diesjährige Klausurtagung des Landesjugendrings Niedersachsen an, an der natürlich auch zwei Vertreter*innen von JANUN teilgenommen haben.

Thema des ersten Tags war das ljr-Projekt „we decide - Jugend mischt mit!“, welches Beteiligungsstrukturen auf Landes- und kommunaler Ebene fördern möchte. Dazu sollen insbesondere junge Menschen mittels einer web-basierten Beteiligungsplattform in die Lage versetzt werden, ihre Wünsche, Forderungen und Visionen an Politik zu formulieren und auch ein entsprechendes Feedback zu bekommen. Die Entscheidungsträger*innen in Politik und Verwaltung erhalten auf der anderen Seite die Möglichkeit, Beteiligungsprojekte strukturiert zu planen und umzusetzen und sich mittels einer Entscheidungsmatrix der Jugendrelevanz von Entscheidungen bewusst zu werden.

Für uns ging es am Donnerstag konkret darum, Beteiligungs- und Entscheidungsprozesse in unseren Jugendverbandsstrukturen zu beleuchten und hiermit gemachte Erfahrungen auszutauschen – immer wieder mit dem Blick darauf, welchen Mehrgewinn wir vielleicht mittels einer web-basierten Beteiligungsplattform a la we decide haben könnten.

Der Freitag stand dann ganz im Zeichen der regulären Hauptausschusssitzung des ljr, welche sich vor allem der Vorbereitung der anstehenden Vollversammlung des ljr am 03.03. widmete. So waren neben einem Blick auf den Wirtschaftsplan und einem Austausch über die Vorstandswahlen vor allem die Anträge, welche von den Verbänden an die Landesjugendringvollversammlung gestellt werden, Thema. Auch JANUN ist hier aktiv und wird gemeinsam mit anderen Verbänden Anträge zu den Themen energetische Sanierung von Bildungsstätten und (Sucht-) Prävention einbringen.