Moor-Se­mi­nar

Hochmoor Beispiel
Foto: pixabay
Diepholzer Moorniederung (Zeltplatz in Hüde oder Lembruch)
Auf Google Maps anzeigen

Wir zelten in der Diepholzer Moorniederung, einer Gegend, in der noch relativ viele Moore erhalten sind. Dort werden wir uns damit beschäftigen, welchen Beitrag Moore zum Klimaschutz leisten können, wie schon entwässerte Moore in Zukunft nachhaltiger genutzt werden könnten, wie Gemüseanbau mit der Abtorfung von Mooren zusammenhängt und natürlich auch damit, was diesen einzigartigen Lebensraum aus naturkundlicher Sicht ausmacht.

Rund um den Dümmer See gibt es artenreiche Niedermoorwiesen mit vielen Wiesenbrütern und am Neustädter Moor werden wir in Kooperation mit dem BUND Diepholzer Moorniederung lernen, was ein Hochmoor ausmacht, welche Torfmoose dort vorkommen und wie diese an ihren Lebensraum angepasst sind.

Da der Dümmer See auch ein beliebtes touristisches Ziel ist, werden wir uns auch mit dem Thema nachhaltiger Tourismus auseinandersetzen. Wir werden uns vor Ort mit dem Fahrrad fortbewegen.