Wald ret­ten! Koh­le stop­pen!

Demonstration am Hambacher Forst

Braunkohleabbau Hambacher Forst
Foto: Greenpeace
Facebook-Event
Kontakt: Romina - BUNDjugend Nds info@bundjugend-niedersachsen.de 0511 3940712
Es ist Zeit ein Zeichen zu setzen und gemeinsam für den Klimaschutz und den Erhalt des Hambacher Walds auf die Straße zu gehen. Oder besser: In den Wald!


Hintergrund: Durch die Vorbereitung der Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald in den letzten Tagen wird die angedrohte Rodung durch den Energiekonzern RWE immer konkreter. Über die Zulässigkeit dieser Rodung wird aber aktuell wegen einer Klage des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor dem Oberverwaltungsgericht verhandelt. Vor der gerichtlichen Entscheidung Fakten zu schaffen, ist eine weitere Provokation von RWE. Auf Druck des Gerichtes hat RWE erklärt, nicht vor dem 14. Oktober 2018 mit den Rodungen zu beginnen. Deshalb rufen der BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschlands zu einer Demonstration am 6. Oktober am Hambacher Wald auf, um RWE ein klares Stopp-Signal zu senden. 🌳✊


Es ist unheimlich wichtig, dass wir RWE, der Politik und allen Unterstützern fossiler Energien zeigen, dass ihre Zeit abgelaufen ist!
Wir wollen eine Zukunft haben und zwar eine, die man leben und lieben kann🌳❤️

Seid alle dabei - wir organisieren auch die Anreise, meldet euch einfach bei info@bundjugend-niedersachsen.de !!!