JA­NUN bei der Mul­ti­vi­si­onss­how "Re­du­se"

Neue Projektideen in Sicht?

Aktuell sind Vertreter des Vereins „Multivision“ aus Hamburg unterwegs durch die gesamte Bundesrepublik, um an Schulen über die Probleme der Verschwendung im momentanen Zeitalter aufzuklären.


Dabei wurde Schüler*innen im Alter von zehn bis achtzehn Jahren zuerst ein Film gezeigt, der die globalen Probleme der Konsum- und Wegwerfgesellschaft aufzeigt. Im Anschluss daran entstand eine Diskussion über die Notwendigkeit der Veränderung, auch eigene Handlungsmöglichkeiten wurden jedoch diskutiert.


Die Teilnehmer*innen wurden durch die Auseinandersetzung mit der Thematik zudem angeregt und inspiriert, eigene Projekte zu starten, um die Welt ein bisschen besser zu machen.


Zu diesem Zweck waren auch Vertreter*innen von JANUN bei der Aktion an der Ricarda-Huch-Schule in der List Hannovers, um dort JANUN als Rahmen für solche Projekte vorzustellen und Unterstützung für diese anzubieten.


Wir freuen uns auf kreative Köpfe mit nachhaltigen Projektideen!