Po­li­ti­sche Ide­en in Ak­ti­on

Kreative Ausdrucksformen des sozialen Protests

Göttingen, Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V., Region Göttingen, Rote Str. 19, 37073 Göttingen
Auf Google Maps anzeigen
Facebook-Event
Öffentliche Aktionen vermögen politischen Positionen auf kreative und bildhafte Weise Ausdruck zu verleihen, Missstände zu benennen, Sprachlosigkeiten zu überwinden und andere zum Mitmachen zu begeistern. Komplexe Thematiken wie Fairer Handel, Menschenrechte, Fluchtursachen oder Klimaschutz werden dabei auf zentrale Botschaften und Forderungen runtergebrochen. 

In einer Fortbildung mit Aktionstrainer Marc Amann (Tübingen) wird die Möglichkeit geboten, ein Spektrum an kreativen Aktionsformen kennenzulernen, über die sich Zugänge zu politischen Themen schaffen lassen.

Aktionen bieten die Möglichkeit für erfahrungsbasiertes Lernen, kreatives Gestalten und Experimentieren. Sie schaffen einen Lern- und Handlungsraum für die Auseinandersetzung mit Themen über die kognitive Ebene hinaus.

Ausgehend von Zielen, die wir mit Aktionen erreichen möchten, öffnen wir den großen Methodenkasten der Aktionsformen und lassen uns von erfolgreichen Beispielen inspirieren. Wir tragen Tipps und Tricks zur Entwicklung und Durchführung von Aktionen zusammen sowie rechtliche Hinweise.

Wenn es konkrete Themen und Anlässe gibt, können wir dazu erste Ideen für Aktionen sammeln. Mit Übungen aus dem Theater der Unterdrückten (Augusto Boal) werden wir im Seminar - ganz spielerisch und zwanglos - selbst auch ein bisschen aktiv.

 

Referent: Marc Amann, Diplompsychologe. Aktionstrainer, unterwegs zwischen zivilem Ungehorsam und kreativem Protest (www.marcamann.net)


Kosten: 30 € pro Teilnehmer_in (inkl. Vegetarischer Verpflegung), VEN Mitglieder: 20 €. Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Anmeldung bis zum 23.11.2016 an: perspektive-global@ven-nds.de; Tel.: 0511-279 10 32, Fax: 0511-391675

Das Angebot ist Teil der Fortbildungsreihe „Perspektive Global" und findet in Kooperation mit dem Promotor_innen-Programm des Entwicklungspolitischen Informationszentrums Göttingen (EPIZ) statt. Mehr Infos: www.ven-nds.de/globales-lernen

 

Unterstützt durch: Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, Land Niedersachsen, ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.