Leu­te re­flek­tie­ren Kon­sum

Konsumkritische Stadtführung

Lüneburg, Marktplatz (vor der Tourist-Information)
Auf Google Maps anzeigen
Facebook-Event
organisiert von JANUN Lüneburg JANUN Lüneburg

Statt bekannte Sehenswürdigkeiten abzulatschen, richten wir unseren Augenmerk auf die Dinge, die sonst im Verborgenen bleiben: Die zumeist unerwünschten und vielen von uns (noch!) unbekannten Nebenwirkungen, die unsere Konsumprodukte in anderen Teilen der Welt haben.
An mehreren Stationen- z.B. McDonald's oder H&M- erfahrt ihr, wieso und auf welche Weise Markenfirmen und große Konzerne für ökologische und soziale Missstände in anderen Ländern verantwortlich sind und wie wir durch unser Konsumverhalten Einfluss nehmen. Uns geht es dabei nicht ums Besserwissen, sondern wir haben ganz andere Ziele:

Wir wollen die Welt verändern!

Und deshalb nicht nur anprangern, sondern vor allem auf Alternativen zum gewohnten Konsumverhalten aufmerksam machen und die Möglichkeiten jeder*s Einzelnen vorstellen, Einfluss zu nehmen und Veränderungen zu bewirken. Im Rahmen der "Und was machst du?"-Veranstaltungsreihe geben wir eine offene Stadtführung für alle Interessierten mit dem besonderen Fokus auf Kleidung und Konsum.

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Und was machst du?" zum Thema Kleidung und Konsum. Folgende Veranstaltungen gehören ebenfalls zu der Reihe:

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von JANUN Lüneburg e.V., WELTbewusst Lüneburg, Hexenstich und Lüneburg im Wandel in Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin sowie dem Referat Öko?-logisch! der Uni Lüneburg und ist Teil des Eine Welt-Promotor*innen-Programms.